Kundenspezifische Kunststoffgehäuse - die optimale Schale für wertvolle Elektronik
apra
Deutsch English Français Polski

Kunststoff Gehäuse

Kunststoff Gehäuse in verschiedenen Techniken für jeden Bedarf

  • Mit umfangreichem Know-how und hochmodernem Maschinenpark entwickelt, produziert und montiert Ihnen apra Ihr optimales Kunststoff-Gehäuse. Je nach Anforderung bietet apra-plast individuelle Kunststoff Gehäuse in Fräs- und Biegetechnik, Prototypen- und Kleinserienbau im Vakuumgießverfahren sowie Spritzgießtechnik für kleine, mittlere und große Losgrößen und die zum Kunststoff Gehäuse passende Folientechnik . Individuelle Bedruckung der Gehäuse im Siebdruck ist ebenso möglich wie eine Innenbeschichtung mit Leitlack zur EMV-Abschirmung.


    Als Kunststoff Gehäuse zur Aufnahme von Platinen oder kleinen Baugruppen eignet sich das Standardgehäuse aus der Serie D aus schlagfestem Polystyrol mit schraubenloser, lösbarer Verbindung über Schnappverschluss. Die Frontplatten vorne und hinten sind um 5 mm nach innen versetzt eingebaut. In der Standardgehäuse Serie DB verfügen die Kunststoff Gehäuse zusätzlich über zwei einklebbare Kartenführungen. Die Frontplatten sind vorne und hinten bündig eingebaut.


    Lösbare Verbindung durch das Nut-Feder-Prinzip


    Das Standardgehäuse der Serie N2U ist ein Kunststoff Gehäuse aus schlagfestem Polystyrol mit einem u-förmigen Ober- und Unterteil und schraubenloser Verbindung mit komfortabler Lösungsmöglichkeit durch das Nut-Feder-Prinzip.


    apra-plast hat ein neuartiges Verfahren für Kunststoff Gehäuse entwickelt. Dadurch können erstmals auch bei kleinen Losgrößen und Prototypen optisch einwandfreie Radien wirtschaftlich umgesetzt werden. Dabei wird der Kunststoff erwärmt, auf einem speziellen Biegetisch gebogen, abgekühlt und so zur perfekten Rundung gebracht.