Vakuumguss SYNPRO

Unser Vakuumguss SYNPRO ist ein besonders wirtschaftliches Verfahren zur Herstellung von Prototypen, Vor- oder Kleinserien. Selbst minimale Losgrößen realisieren wir mit SYNPRO ohne Werkzeugkosten im gewünschten Design und Just-In-Time. Die Technik eignet sich insbesondere für die Produktion von Kunststoffteilen mit speziellen Anforderungen sowie für das Umgießen von Bauteilen. Unterschiedliche Werkstoffe, die miteinander kombinierbar sind, sorgen für zusätzliche Flexibilität in der Gestaltung.

Gerne entwickeln wir für Sie nach Ihren Vorstellungen 3D-Designvorschläge oder 3D-Konstruktionen und fertigen ein individuelles Urmodell an. Hierzu setzen wir unsere modernen 3D-Druckverfahren ein. Durch Umgießen des fertigen Urmodells mit Silikon entsteht die Gießform. Der Formhohlraum wird dann mit einem 2-Komponenten-Gießharz unter Vakuum gefüllt. Die eingesetzten Werkstoffe verfügen über unterschiedlichste Eigenschaften bezüglich Shore-Härte, Temperaturbeständigkeit, Schlagfestigkeit und Brandverhalten sowie verschiedenste Zulassungen (FDA etc.).

Alle Materialien können nahezu grenzenlos eingefärbt werden. Auch transparente Varianten sind möglich. Bei der Nacharbeit werden Angüsse, Trennstellen und Materialreste sorgfältig entfernt. Nachträgliche Bohrungen und Gewinde können problemlos eingefügt werden.

Highlights

  • besonders wirtschaftliches Verfahren
  • für die Herstellung von Prototypen und Null- bzw. Kleinserien
  • individuelle und flexible Gestaltungsmöglichkeiten
  • ohne Werkzeugkosten
  • Kombination unterschiedlicher Werkstoffe möglich
  • PU-basierendes 2-Komponenten-Gießharz
  • verschiedene Farben, auch transparente Varianten möglich
  • problemloses Einfügen von nachträglichen Bohrungen und Gewinden